05.02.2024
Aktuelle Situation - Rotkreuzkrankenhaus Lindenberg - Unsere Gesundheitsversorgung vor Ort!

Wir fordern weiterhin alle für unsere Gesundheitsversorgung Verantwortlichen zum unverzüglichen Handeln - begleitet  von einer maximal möglichen transparenten Kommunikation / Information der Betroffenen, insbesondere des Klinikfachpersonals & unserer Bürgerinnen und Bürger -  auf !

 

Eine funktionierende, angemessene und schnell zu erreichende Krankenhausversorgung - ist für uns für den oberen Landkreis und für Lindenberg als ländlich geprägtes Mittelstandszentrum von größter Bedeutung !, hier sehen wir weiterhin zwingenden Handlungsbedarf !

 

Natürlich haben auch wir gerne den Betrieb und insbesondere die Neubau- und Erweiterungspläne der Schwesternschaft - als langjährige und zuverlässige Partner - aktiv und innerhalb unserer kommunalen Möglichkeiten (Ermöglichung der halbstündigen OPNV-Anbindung, unabhängige 2. Zufahrtsmöglichkeit als zusätzliche Anbindung des Krankenhausstandortes, Ermöglichung notwendiger Randbedingungen / Leistungen zur Umsetzbarkeit der Neubau- und Umbaupläne, der Schaffung von zusätzlichen, dringend benötigten Kurzzeitpflegestellen, dem Erhalt bzw. Ausbau als anerkannter Standort für gesundheitstechnische und pflegerische Ausbildung und Fortbildung,  etc. ...), sehr begrüßt, aktiv begleitet und wo möglich tatkräftig unterstützt !

 

Wir danken der Schwesternschaft und Ihrem Fachpersonal nochmals ausdrücklich, für Ihr zurückliegendes Engagement und Ihre zukünftige Leistungsbereitschaft, - im für uns lebenswichtigen Bereich der Gesundheitsversorgung - für uns in Lindenberg ! 

Insbesondere möchten wir uns zudem beim Gesundheitsnetz Westallgäu (GNW) und seinem Sprecher Herrn Dr. Franz-Joseph Sauer, für Ihr Engagement in dieser wichtigen Angelegenheit bedanken !

 

Aktuell setzen wir uns - gemeinschaftlich und mit Nachdruck - für eine maximale Aufrechterhaltung unserer Gesundheitsversorgung vor Ort ein !

Insbesondere eine schnelle und leistungsfähige Notfallversorgung vor Ort ! muss für uns weiterhin aufrechterhalten bleiben und  - möglichst niederschwellig und durchgängig - zur Verfügung stehen ! 

Hier besteht absoluter und schnellstmöglicher Handlungsbedarf ! Gemeinsam müssen wir uns hierfür mit Nachdruck einsetzen und stark machen !

 

Wir FREIEN WÄHLER schließen uns den Inhalten und den Forderungen der Verlautbarung der Stadt Lindenberg an.

 

Lesen Sie hierzu die aktuelle Verlautbarung der Stadt Lindenberg zur aktuellen Situation der Rotkreuzklinik in Lindenberg.

Verlautbarung der Stadt Lindenberg zur Lage der Rotkreuzklinik Lindenberg

Pressemitteilung der Stadt Lindenberg vom 30.11.2023

Pressemitteilung FW Ulrike Müller - Neuausrichtung als Rettungsanker (02.02.2024) - zum Vor-Ort-Termin im Krankenhaus vom 12.01.2024