Unser aktuelles Bestreben ist es, für die anstehenden Stadtratswahlen 2020 erneut 24 starke Persönlichkeiten als Kandidatinnen / Kandidaten zu gewinnen, die - natürlich unter tatkräftiger Unterstützung unseres Teams - ehrenamtlich und gemeinnützig, aus Ihrer Grundhaltung und Befähigung heraus, die Interessen unserer Bürger vor Ort / unserer Kommune im Stadtrat unserer Heimatstadt  Lindenberg erfolgreich, angemessen und würdig vertreten.

 

Gerne stellen wir Ihnen unsere "besondere und wichtige Stellung" hierbei vor ...

Als Freie Wähler (FW) denken und handeln wir - im Gegensatz zu vielen Parteien - im Grundverständnis einer gewachsenen, vielschichtigen und sich gegenseitig unterstützenden  Bürgerbewegung ("Graswurzelbewegung") von unten nach oben gerichtet. 

Die Freien Wähler Lindenberg e. V. sind keine Partei, sondern ein im Vereinsregister eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Lindenberg im Allgäu, bestehend aus ausnahmslos ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern.  

Zweck und Aufgabe der Freien Wähler Lindenberg e. V.besteht darinden Bürger der Stadt Lindenberg eine Organisationsform zu bieten, die es ermöglicht, alle kommunalen Angelegenheiten in politischer, religiöser und kultureller Freiheit und Unabhängigkeit zu vertreten und mitzubestimmen. 

Um dies - im ureigensten Interesse und zur finanziellen Entlastung unserer Bürger - auch nachhaltig zu Gewährleisten und um von uns und insbesondere unseren Mandatsträgern nach gewonnenen Kommunalwahlen keine ungewünschten und vom Betrachter oftmals nicht nachvollziehbaren "Wahlversprechen" einlösen zu müssen, nimmt unser Verein grundsätzlich keine Gelder und Spenden von externen Firmen oder gar Großkonzernen / Lobbyisten an. Hierbei verzichten wir - im Interesse unserer Bürger - ganz bewußt - auf finanziell kostenintesive Ausstattungen, Wahlwerbekampagnen und Werbemittelmittel ( wie "Give aways") und setzen aus unserer Überzeugung heraus vielmehr auf den einfachen, direkten und persönlichen Kontakt mit dem Bürger und den Ansprechpartnern in den Verwaltungen.

Unsere Mitglieder und Unterstützer stehen als Bürger "selbst voll im Alltagsleben" und sind ( als Eltern, Großeltern, Selbstständige, Arbeitgeber , Angestellte, Rentner, Verheiratete , Alleinstehende ...) mit den Sorgen, Nöten und Herausforderungen der Bürger im Alltag bestens vertraut.  Sie bringen mit ihrer Persönlichkeit, durch Ihre ganz unterschiedliche Herkunft, durch Ihre ganz persönlich durchlaufenden Ausbildungs-, Berufs- und Lebenswege, ihr vielseitiges Engagement in diversen Vereinen, ihre gelebten Hobbys und verfolgten Interessen ... -  ihre wertvollen Fähigkeiten und Erfahrungen mit ein, nehmen darüberhinaus Themen aus Ihrem Umfeld mit auf, die ihnen aufgrund Ihres Alters und aufgrund der Eindrücke anhand der Lebensphasen, die Sie bereits durchlaufen bzw. in dennen Sie sich gerade befinden, aktuell bzw. für unsere Zukunft besonders wichtig erscheinen und am Herzen liegen. Für diese machen Sie sich stark, wollen durch ihr Engagement innovative und nachhaltige Veränderungen oder auch den Schutz des Bewährten erreichen und machen durch Ihre Ausführungen, Kontaktaufnahmen und Aktionen darauf aufmerksam, mit dem entsprechenden Ziel, deren Beibehaltung / Umsetzung / Abänderung oder gar Beseitigung mit tatkräftiger Hilfe und persönlicher Unterstützung durch unsere unabhängigen Mandatsträger (Stadträte, Kreisräte ...) erfolgreich durchsetzen zu können.

Kein Stadtrat der Freien Wähler Lindenberg unterliegt somit dem "von oben auferlegten sog. Fraktionszwang". Unsere gewählten Bürgervertreter sind daher nur sich selbst und Ihrem Gewissen verpflichtet und können und sollen frei nach ihrer  Überzeugung/ihrem Gefühl abstimmen.

Unser Bestreben ist vielmehr darauf ausgerichtet, dass wir mit unserer Persönlichkeit und der tatkräftigen Unterstützung der dahinterstehenden Gemeinschaft, durch überzeugende, konstruktive und zielführende Sachargumentationen,  ( auf Anregung unserer Bürger, natürlich auch unter Einbeziehung für uns inhaltlich zu unterstützender gemeinsam diskutierter Vorschläge der anderen Fraktionen & stets verbunden mit konkreten und an der Praxis orientierten Lösungsvorschlägen ) zustimmende Mehrheiten - durch Überzeugung im Gremium - erreichen.

Unser Ziel ist es, dass wir durch die frühzeitige Einbeziehung mögichst aller Beteiligten, der Orientierung auf zielführende Lösungsansätze und der bei den Entscheidungsträgern und den Umsetzenden dardurch erlangten Akzeptanz, die anvisierten Ziele für unsere Bürger möglichst treffend, zeitnah, kostengünstig und nachhaltig durchsetzen zu können. 

Freie Wähler Lindenberg - Unsere Politik - kurz und knapp.

 

Nutzung unserer Möglichkeiten zur Verbesserung unserer Situation vor Ort ...

Darüberhinaus halten wir  - insbesonderere zur Aufrechterhaltung und Stärkung unserer Position vor Ort / die unserer Stadt (als Mittelzentrum) und vorallem um rechtzeitig bereits an relevante und aktuellste Informationen zur Erarbeitung bzw. Bekräftigung unserer zu diskutierenden Sachverhalte im Ort zu gelangen und nicht zuletzt zur vorzeitigen und steuernden Einflußnahme an der Gestaltung der uns mit Sicherheit zum späteren Zeitpunkt unvermeidlich einholenden und dann betreffenden Gesetzesinhalte / Gesetzesumsetzungen ! - häufigen, engen und persönlichen Kontakt zu unserem Kreisverband FW Lindau, dem Bezirksverband FW Schwaben und insbesondere zu unseren Landtags-, Landes-und Europaabgeorndeten.

Hiedurch werden aber auch unsere Mandatsträger in den uns übergeordneten Ebenen stets in die Lage versetzt und aufgefordert,  in Kenntnis der aktuell für uns wichtigen Themen, Probleme und Beanstandungen vor Ort, eine auf den Bürger und unsere Bedürfnisse abgestimmte, wertschöpfende und damit akzeptierte politische Arbeit abzuliefern und uns in unseren Anliegen tatkräftig und an den entsprechenden Stellen durch Ihre Persönlichkeit und Kontakte zu unterstützen.

 

Wir freuen uns, wenn Sie sich aus Ihrer Überzeugung und Eigeninitiative heraus, bei uns im Verein bzw. als Kandidatin / Kandidat für den Stadtrat engagieren würden ...

 

Ihr Recht auf freie persönliche Meinungsäußerung ( insbesondere bei gelebten sachlichen Auseinandersetzungen im Zuge der Bearbeitung oftmals schwieriger Themenbereiche ), freie Meinungsbildung und eine persönlich verantwortete Beschlußfassung  (ohne auferlegten Fraktionszwang) und unsere Grundhaltung zur erklärt sachlichen, konstrutkiven und zielorientieren Vorgehensweise zur Ermöglichung einer möglichst gemeinschaftlich getragenen bzw. mehrheitlichen Lösungsfindung und der Erarbeitung von praktikablen Umsetzungen und konkreten Handlungen, stehen dabei für uns klar im Vordergrund.

IHRE aktuellen Informationen, von Ihnen erkannten Probleme, erlangten Ansichten, gewonnenen Erfahrungen und Lösungsvorschläge - aus Ihrem direkten privaten und beruflichen Umfeld - ermöglichen es uns bei der Auswahl unserer Themen, Lösungsansätze und Handlungen so nah wie nur möglich an den Sorgen und Wünschen der Menschen vor Ort zu sein und für unsere Bürger in deren Sinne einzustehen und wertschöpfend und nachhaltig mitzugestalten.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich bei uns mit Ihrer Personlichkeit, Ihren Fähigkeiten und Ihren Erfahrungen und Ansichten tatkräftig einbringen und durch Ihr Engagement Ihren gemeinnützigen Beitrag zur aktiven Mitgestaltung unserer gemeinsamen Gegenwart und Zukunft leisten wollen.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns persönlich in Verbindung. Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.

 

Persönlich, unabhängig und stark - für Sie vor Ort - in Ihrer Gemeinde.

Darüber hinaus ... gemeinsam & stark - zum Erhalt unserer Heimat - im und für unseren Landkreis Lindau (Bodensee).