Dieses Ziel ist uns auch sehr wichtig ... und muss nun verstärkt und zeitnah umgesetzt werden ...

Barrierefreiheit - Beseitigen von vermeidbaren Beeinträchtigungen im Alltag

 

  • Ältere Menschen mit und ohne Behinderung
  • Jüngere Menschen mit Behinderung
  • Eltern mit Kinderwägen
  • Kleinkinder und Heranwachsende
  • Zeitweise verletzte Personen
  • Betreuende behinderter & verletzter Personen
  • etc. etc. ...

Zu Beginn, im Verlauf oder in der letzen Phase unseres Lebens haben wir - direkt betroffen oder auch als Pflegender - mit absolut großer Wahrscheinlichkeit - Alle - mit Erschwernissen durch vorhandene Barrieren in unserer Umgebung zu kämpfen !

Barrierefreiheit ist ein Thema, dass Jede / Jeden von uns angeht und für das wir uns alltäglich stark machen müssen !

Engagieren Sie sich - handeln Sie - mit uns, damit der Alltag der Betroffenen - schnellstmögich - von vermeidbaren und unnötigen Erschwernissen befreit wird !

 

Verfügbarkeit unserer Taxis

Ansprechpartner / Hilfestellungen für Senioren und Behinderte in Lindenberg - ( einfach anklicken )... 

Herr Robert Andrä - unser Senioren- und Behindertenbeauftragter in Lindenberg

 

Hier für Sie zur Veranschaulichung einige konkrete Lösungs- und Umsetzungsmöglichkeiten ...

Vorsorglicher Hinweis: Ggf. erkennbare Herstellernahmen, Produkte und veranschaulichenden Anmimation haben reine beispielhafte, darstellende und systemerklärenden Charakter und stellen ausdrücklich keine Wertung oder Empfehlung eines spezifischen Herstellers und seiner Produkte dar. Produkte, deren Kosten, Eignungen und Zulassungen für den angedachten Einsatz am jeweils dafür ausgewählten Einbau- und Betriebsort ... ,sind eigenverantwortlich und sorgfältig vom dafür verantwortlichen Fachbüro und Betreiber zu prüfen !


Hier finden Sie Informationen zur Barrierefreiheit der Bayerischen Staatsregierung:

Bayern Barrierefrei  -  der Bayerischen Staatsregierung

 

Hier sehen Sie eine alternative Umsetzungsmöglichkeit für die barrierefreie Überwindung von Höhenunterschieden (bei denen aufgrund der zur Verfügung stehenden Platzverhältnissen keine notwendige Rampenlänge (Einzuhaltende Höchststeigung) und damit keine fachgerechte Rampe ausgeführt werden kann) -> Flex Treppe bei Bedarf als Plattformlift, jedoch im Alltag als Treppe.

 

Flextreppe barrierefrei - Animation youtube

Detailierte Informationen zu fachgerechten Rampen, wie nowedige Rampenlänge und Maximalsteigung ...

 

Sie interessieren sich ausführlicher für dieses Thema , hier dier Direktlink zur Homepage "Nullbarriere" für weitere Informationen:

Nullbarriere 

 

Wir sind gespannt auf Ihre Hinweise auf existierende Gefahrenbereiche ... 

Machen Sie sich mit uns für dieses Thema stark und befreien Sie gemeinsam mit uns unsere Stadt und Umgebung von vermeidbaren und unnötigen Barrieren !